Denkmuster mit Kunst verändern

Die Installation von Anton Moosbrugger zeigt verhüllte Frauen. Unten: Die ausgestellten Werke von Irene Dworak-Dorowin.Wolfgang Ölz

Die Installation von Anton Moosbrugger zeigt verhüllte Frauen. Unten: Die ausgestellten Werke von Irene Dworak-Dorowin.

Wolfgang Ölz

In der aktuellen Schau im Palais Thurn und Taxis sind Werke von vier sehr unterschiedlichen Künstlern zu ­sehen.

Von Wolfgang Ölz

Die aktuelle Gruppenausstellung im Palais Thurn und Taxis in Bregenz zeigt eine spannende Kombination von Arbeiten von vier unterschiedlichen Kunstschaffenden. Eine der dort vertretenen Künstlerinnen ist Ruth Gschwendtner-Wölfle (1950 in Augsburg geboren). Sie lebt seit 1986 in Frast

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.