Lustenau

„Marathon“: Ein Zirkusartist im Freudenhaus

„Marathon“. SebastIEn Armengol

„Marathon“. SebastIEn Armengol

“Marathon“ heißt die Solo-Performance von Sébastien Wojdan. Sie zeichnet sich durch eine Art Punk-Poesie aus, wie sie vielen jungen französischen Zirkusartisten eigen ist. Wojdan ist Jongleur, Messerwerfer, Musiker und Tänzer. In „Marathon“ untersucht er das Laufen als Metapher für ein Bedürfnis nac

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.