Zürich

Kalligrafie-Schau

Die japanische Künstlerin Yamamoto Iku hat Grundelemente der Kalligrafie auf europäische Sprachen übertragen und präsentiert im Völkerkundemuseum zum Beispiel Goethes „Die schöne Nacht“ und Schiller-Werke.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.