Kunstwerke aus Fundstücken

May-Britt Nyberg Chromys „Plastik-teppich“ (l.) und Oswald Oberhubers Arbeit (o.). lisa kammann (3)

May-Britt Nyberg Chromys „Plastik-teppich“ (l.) und Oswald Oberhubers Arbeit (o.). lisa kammann (3)

In der aktuellen Gruppenausstellung in der Artenne Nenzing gibt es allerhand zu ent­decken.

Von Lisa Kammann

Der rätselhafte Titel der derzeitigen Ausstellung in der Artenne Nenzing lautet „… und so den Raum betrat, auf 47sten Breitengrad …“. Der Kunstraum, der auf eben diesem Breitengrad liegt, ist die geeignete Kulisse für diese Schau, die unter dem Thema „Vom Fundstück zum Kunststück“ un

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.