Vaduz

Sammlung Kienzle: kostbare Beutestücke

Anna Oppermann, „Dahlie“ (1977/78). Kienzle Art Foundation

Anna Oppermann, „Dahlie“ (1977/78). Kienzle Art Foundation

Ein breites Spektrum deckt die Sammlung Kienzle ab. ­Zeugen einer vergangenen Epoche sind in Vaduz zu sehen.

In den Räumlichkeiten des Vaduzer Kunsttempels finden sich im Erdgeschoss zur Zeit Werke, die der Sammler Jochen Kienzle zusammengetragen hat. Das Kunstmuseum lässt in der Begleitschrift verlauten, dass ein privater Sammler, der auf eigene Rechnung Kunst kauft, eine „ganz eigene Sicht auf die Kunst

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.