Party ohne Grund: „Swing“ im Spielboden

Martin Hemmer, Isabella Jeschke, Susanne Brandt und Michaela Bilgeri in „Swing“ (v.l.).  Sarah Mistura

Martin Hemmer, Isabella Jeschke, Susanne Brandt und Michaela Bilgeri in „Swing“ (v.l.).  Sarah Mistura

Das neue Stück des „aktionstheater ensemble“ heißt „swing. dance to the right“ und wird kommenden Dienstag im Spielboden uraufgeführt.

Von Lisa Kammann

Das preisgekrönte aktionstheater ensemble, das gerade ein hohes Maß an Aufmerksamkeit in Österreich erhält, wird in der kommenden Woche mit seinem neuen Stück im Spielboden Dornbirn gastieren. Dort wird am Dienstag die Uraufführung von „Swing“ über die Bühne gehen. Martin Gruber hat

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.