DIE SCH’TIS IN PARIS – EINE FAMILIE AUF ABWEGEN

Zündender Witz und viele Pointen

Fortsetzung des Überraschungserfolgs über die herzlichen Sch’tis und ihren kaum verständlichen Dialekt.

Der Film knüpft inhaltlich zwar nicht direkt an den Welthit von 2008 an. Doch das tut dem Vergnügen keinen Abbruch. Vor allem der Sprachwitz, der auch in der cleveren deutschen Synchronfassung gut funktioniert, zündet. Valentin (Dany Boon) ist ein Star. Ganz Paris vergöttert den Innenarchi­tekten. D

Artikel 97 von 142
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.