Salzburg

Jubel für Preisträgerin Sol Gabetta in Salzburg

Eliette von Karajan (l.) überreicht Preis an Sol Gabetta.  OFS/Creutziger

Eliette von Karajan (l.) überreicht Preis an Sol Gabetta.  OFS/Creutziger

Großer Jubel bei Konzert der Osterfestspiele mit der Sächsischen Staatskapelle Dresden. Cellistin Sol Gabetta wurde ausgezeichnet.

Es war ein Fest für Ohren und Augen: Sol Gabetta hat am Montag bei den Osterfestspielen Salzburg im Großen Festspielhaus den Herbert-von-Karajan-Preis erhalten. Zuvor hatte die argentinische Cellistin unter großem Applaus mit der Sächsischen Staatskapelle Dresden unter der Leitung von Christian Thie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.