Osterputz mit entstaubter Wiener Klassik

Das SOV mit Ingolf Wunder (kleines Bild oben) und Domingo Hindoyan. Dietmar Mathis Fotografie (3)

Das SOV mit Ingolf Wunder (kleines Bild oben) und Domingo Hindoyan. Dietmar Mathis Fotografie (3)

Im 5. Abonnementkonzert des Symphonieorches­ters Vorarlberg in Feldkirch war ein unkonventionelles und frisches Musizieren zu erleben.

Von Thomas Thurnher

Bereits beim Auftreten des Symphonieorches­ters Vorarlberg (SOV) im vollen Montfortsaal wurde klar, dass an diesem Sonntagabend mit etablierten Gewohnheiten gebrochen werden würde. Die Kontrabässe links und auch Bratschen und Celli gespiegelt: Diese ungewohnte Anordnung gab ein tr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.