Berlin

Kritik an Echo für Farid Bang und Kollegah

Kollegah bei der Echo-Preisverleihung.  Reuters

Kollegah bei der Echo-Preisverleihung.  Reuters

Diskussion nach der Echo-Preisverleihung: Zwei Rapper gewannen Auszeichnung trotz ihrer als antisemitisch kritisierten Texte.

Drei Preise für Ed Sheeran, Rekord für Helene Fischer und viel Kritik an umstrittenen Rappern: Das war die Echo-Musikverleihung am Donnerstagabend in Berlin. Der große Gewinner des Abends war der Brite Ed Sheeran. Er wurde in den Kategorien Album des Jahres, Hit des Jahres und bester internationaler

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.