Wien/New York

Kurzfilm bei Tribeca Filmfestival nominiert

Die Dreharbeiten am Arlberg. Eat My Dear and Wideshot Entertainment

Die Dreharbeiten am Arlberg. Eat My Dear and Wideshot Entertainment

Eine österreichische Kurzfilmproduktion mit Vorarlberger Beteiligung wird beim Tribeca Filmfestival zu sehen sein.

Von 4754 Einreichungen im Bereich „Short Films“ wurden 55 Kurzfilme für das renommierte Tribeca Filmfes­tival 2018 (18. bis 29. April) in New York ausgewählt. ­Darunter ist, laut einer Aussendung, auch die österreichische Science-Fiction-Produktion „UI – Soon we will all be One“ zu finden. Das Filmt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.