Unberechenbar wie das Leben

Eine „seltsame autobiografische Trilogie“ nennt Mike Markart seine Romane „Calcata“, „Der dunkle Bellaviri“ und „Ich halte mir diesen Brief wie einen Hund“. Autobiografische Details dürften zwar eine gewisse Rolle spielen, im dritten Band sind sie aber kaum mehr zu identifizieren. Zunächst mit einer

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.