Helene Fischer & Co. haben deutsche Schlager salonfähig gemacht. Gesungen wird der gleiche Quatsch, den man in modernen Beziehungsratgebern lesen kann, sagt eine Vergnügensforscherin. VON GEORG LUX

Ein neuer Trend beginnt mit guten Ausreden. Plötzlich können alle im Büro ihren Senf dazugeben, wenn es um Helene Fischer geht. Man hat sie gesehen und gehört. Natürlich nur ganz kurz. Beim Zappen. Purer Zufall. Aber schon beeindruckend. Oder, wie die „Bild“-Zeitung als Chronist der deutschen Befind

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.