Wachablöse am Berg

In der Todeszone treiben junge Alpinisten ihr Tun in neue Höhen: David Lama, Peter Ortner und Hansjörg Auer sind die neuen X-Men der Berge. vON ANDREAS KANATSCHNIG

Echte Alpinisten können sterben. Im krassen Gegensatz zu den Superhelden aus den Comic-Universen werden Männer wie Reinhold Messner gerade wegen ihrer Verwundbarkeit ins Übermenschliche gehoben. „Ich sehe die Kletterer nur dort, wo die Bohrhaken stecken. Oder in der Halle, da sind sie zu Millionen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.