Letzlich ist alles Spaß

Im Film „Der Vagabund“ durchlebt Charlie Chaplin selbst alle Höhen und Tiefen. Hier spricht er über sein Schaffen, Armut und Liebe. VON GERHARD LEEB

Sir, ich will nicht schmeicheln. Aber als Fan aller Ihrer Filme, die ich bisher sehen durfte, bin ich Ihnen sehr dankbar, dieses Gespräch führen zu dürfen. Trotz einer Art „roten Fadens”, der sich durch viele Ihrer Filme zieht, scheinen die Menschen in aller Welt nicht genug vom Mann mit dem Schnurr

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.