Limburg: Verwirrung um Bericht

Prüfung der Kostenexplosion am Limburger Bischofssitz läuft noch. Sprecher der Bischofskonferenz wies „Focus“-Bericht zurück.

Der Untersuchungsbericht zur Kostenexplosion am Limburger Bischofssitz verzögert sich. Die Prüfkommission werde ihn erst im Lauf des Februars an den Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, übergeben, teilte ein Sprecher der Bischofskonferenz am Sonntag in Bonn mit.

Artikel 2 von 2
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.