Investor für insolventen Buchkonzern Weltbild gefunden

München. Die insolvente deutsche Verlagsgruppe Weltbild hat einen rettenden Geldgeber gefunden. Vertreter des Münchner Finanzinvestors Paragon Partners bestätigten am Montag seinen Einstieg beim Buchkonzern und versprachen, auf die von den Beschäftigten befürchtete Zerschlagung zu verzichten.

Gemeins

Artikel 2 von 2
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.