Mit Hut, Charme und Melone

Beim Pferderennen in Ascot stehen eigenwillige Hutkreationen und die königliche Familie im Mittelpunkt.

Seit 1768 steht das Pferderennen in Ascot im Westen Londons unter royaler Schirmherrschaft, weshalb sich alljährlich der britische (Geld-) Adel ein Stelldichein gibt. Die Bekleidungsvorschriften sind streng: Cut und Zylinder bei den Herren, „respektabel“ und Hut bei den Damen. Der Fantasie sind dabe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.