aus dem Gerichtssaal

Pensionist (60) nach Todesdrohungen verurteilt

Geldstrafe für aggressiven Querulanten, der auch Versicherungsdirektor bedroht hatte.

Seff Dünser

Das Hausverbot am Landesgericht Feldkirch gegen den aggressiven Querulanten musste gestern vorübergehend aufgehoben werden. Denn der Angeklagte wurde dort gestern in einem Strafprozess wegen gefährlicher Drohung und beharrlicher Verfolgung schuldig gesprochen. Der unbescholtene Pensionist

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.