„Überwachung durch Stromsparzähler möglich“

Kritik an Smart Meter: Präsident der VEV Hagen sieht unzulässigen Eingriff in die Privatssphäre.

Die Verantwortlichen der Vorarlberger Eigentümervereinigung (VEV) haben massive Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes bei der Einführung von intelligenten Stromverbrauchszählern geäußert. Bei entsprechender Einstellung könnten die sogenannten Smart Meter den Netzbetreibern detaillierte Information

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.