Klage: Libyscher Importeur hatte die Waren nicht bezahlt

Unternehmen prozessiert in Libyen gegen den Importeur und in Feldkirch gegen den Vermittler.

Das sei „ein Klassiker“ bei Wirtschaftsprozessen, sagt ein Richter. Zivilprozesse nach anfänglich gut, dann aber mit Problemen behafteten Exporten ins Nicht-EU-Ausland gebe es nicht selten. So erging es auch einem Vorarlberger Unternehmen aus der Nahrungsmittelindustrie. Der libysche Importeur habe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.