Schweizer Markt lässt Inhaus 2012 wachsen

Vorarlberg stagniert auf höherem Niveau. Photovoltaikanlage soll Strombedarf des neuen Bäderparks decken.

Der Heizungstechnik- und Sanitäranlagen-Großhändler Inhaus Handels GmbH erwartet für das Geschäftsjahr 2012 ein Umsatzwachstum von etwa neun Prozent. Das Geschäft sei in den ersten drei Quartalen 2012 „sehr zufriedenstellend“ verlaufen und das bisherige organische Wachstum bewege sich in dieser Größ

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.