Beratungen zu Budget 2013 vor dem Abschluss

Positives Gesprächsklima zwischen ­Vertretern der Volkspartei und der Opposition.

Im Vorarlberger Landesbudget 2013 wird wie angekündigt keine Neuverschuldung vorgesehen sein. Dem Entwurf des Finanzressorts zufolge müssen dazu bei einem Volumen von 1,55 Milliarden Euro (plus 92,7 Millionen beziehungsweise 6,36 Prozent) 12,7 Millionen Euro an Rücklagen aufgelöst werden. Außerdem g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.