Durch das Kuhloch in die Bürser Schlucht

Die Geschichtenerzählerin Hertha Glück kennt Wege und Stege und möchte zum Mitwandern anregen. Heute beschreibt sie eine leichte und zugleich sehr interessante Landschaftswanderung.

Beim Gemeindeamt Bürs wendet sich der Wanderer in Richtung Alvierbachbrücke und folgt der Straße entlang dem „Gitzischröfle“. Auf der Höhe des letzten Hauses zweigt links der Waldweg in Richtung Kuhlöcher ab. Auf diesem wundervollen Weg über Wurzelstöcke, vorbei an großen moosbewachsenen Steinen, is

Artikel 2 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.