„Umsetzung eigener Ideen ist spannend“

Die Technik ist weiblich. Elisabeth Kostal (23) studiert Mechatronik. Die Harderin ist eine von sechs Studentinnen im dritten Semester des Bachelor-Studiengangs Mechatronik. Gemeinsam mit drei Kommilitonen war sie im vergangenen Semester „sportlich“ unterwegs.

Heidrun Joachim

Zugegeben – es könnten noch ein paar junge Frauen mehr sein, die sich technischen Studien stellen. Trotzdem ist der Trend erkennbar: Technik ist längst keine Männersache mehr. Frauen schaffen neue Sichtweisen und Zugänge. Ein hohes Maß an logischanalytischem Denkvermögen verbinden sie

Artikel 2 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.