Ein Plädoyer für die Wehrpflicht

Gemeindeverbandspräsident, der Präsident des Roten Kreuzes Vorarlberg oder der ehemalige Militärkommandant sind Mitglieder der „Plattform Vorarlberg für Wehrpflicht und Zivildienst“.

Sonja Schlingensiepen

Das Ziel der Plattform Vorarlberg für Wehrpflicht und Zivildienst ist klar definiert. „Wir wollen die Vorteile des jetzigen Modells, nämlich der Wehrpflicht und des Zivildienstes, bewusst machen“, sagt Gemeindeverbandprädident Harald Sonder­egger. Katastrophenschutz, Rettungswes

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.