aus dem Gerichtssaal

Telefonüberwachung: Geständnis auf Band

Bedingte Haft- und unbedingte Geldstrafe für 34-Jährigen nach Fahrerfluchtunfall.

Die Telefonüberwachung der Polizei galt eigentlich einem Frastanzer, der als Drogenhändler verdächtigt wird. Dabei wurde als Nebenprodukt ein Telefonanruf aufgezeichnet, der einen anderen Frastanzer als fahrerflüchtigen Unfalllenker belastet. Der 34-Jährige erzählte seinem überwachten Kollegen am Te

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.