Arbeiten an ÖBB-Brücke werden fortgeführt

Bregenz. Die von den Schweizer Behörden zunächst gestoppte Verschiebung der Eisenbahnbrücke zwischen Vorarlberg und der Schweiz wird voraussichtlich am Mittwochabend beginnen. Nach einer Sitzung am Freitag habe das zuständige Schweizer Bundesamt für Straßen (Astra) den ÖBB nun die Freigabe erteilt,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.