Harter Kampf für „Emmi“ an der Heimfront Schweiz

Größte Schweizer Milchverarbeiter „Emmi“ steigerte 2012 Umsatz und Gewinn.

Dank Firmenzukäufen im Ausland und neuer Produkte hat „Emmi“ Umsatz und Gewinn gesteigert. In der Schweiz ging der Umsatz zurück. Das Auslandsgeschäft, die Firma bietet auch in Österreich eine Produktpalette an, wird immer wichtiger und macht knapp 40 Prozent des Umsatzes aus. „Emmi“ steigerte im ve

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.