Vergewaltigung in U-Bahn: Prozess startet

bregenz/wien. Am kommenden Freitag muss sich jener gebürtige Vorarlberger vor einem Wiener Schöffensenat verantworten, der am 17. Dezember 2012 eine junge Frau in der U 6 vergewaltigt haben soll. Laut Anklage soll der Mann die 23-Jährige bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt und sich dann an ihr vergange

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.