Mit 61 Jahren in Pension zu gehen – das ist nichts Besonderes. Aber – wenn jemand mit der Personalnummer 1 in den Ruhestand verabschiedet wird, dann ist das schon ein Achtungszeichen: Helga Rusch-Jochum war die erste Mitarbeiterin im Technikum Vorarlberg. Hat die Entwicklung zur Fachhochschule bis heute miterlebt und mitgestaltet.

Heidrun Joachim

Helga Rusch-Jochum sitzt an einem leeren Schreibtisch, ihrem letzten Arbeitsplatz im Rektorat der Fachhochschule Vorarlberg. „Alles ausgeräumt, nur das Schild mit meinem Namen ist noch am Eingang“, sagt die frischgebackene Pensionistin. Ein wenig Traurigkeit schwingt in der Stimme mit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.