Einweisung in Anstalt und zwölf Jahre Haft

Beim Prozess um die Vergewaltigung einer Frau in der U-Bahn in Wien ist der Angeklagte, ein gebürtiger Vorarlberger (26), schuldig gesprochen worden.

Der Fall hatte gegen Ende des Vorjahres großes Aufsehen erregt: Mitten in der Rush Hour – gegen 18.15 Uhr – wurde am 17. Dezember 2012 eine 23-jährige Frau in der Wiener U6 geschlagen, bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt und vergewaltigt. Ein 26-jähriger Dornbirner ist deshalb am Freitag im Landesgeric

Artikel 2 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.