Fachgruppenobmann für ­generelles Rauchverbot

Laut Nussbaumer sind rund 300 Betriebe in Vorarlberg von „falscher Teilung“ betroffen.

Mittelfristig für ein generelles Rauchverbot sprach sich am Freitag Andrew Nussbaumer, Obmann der Fachgruppe Gastronomie in der Vorarlberger Wirtschaftskammer (WKV), aus. Hierzulande gebe es rund 300 Betriebe, bei denen – wie vom Verwaltungsgerichtshof-Urteil beanstandet – Nichtraucher durch Raucher

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.