OGH: Sensation für den öffentlichen Wachhund

Ermittlungsverfahren sind nicht geheim: Oberster Gerichtshof will mit neuer Richtlinie für die Justiz die Medieninformation verbessern.

Seine neue Medien-Richtlinie für die Justiz hält der Oberste Gerichtshof (OGH) für „eine Sensation“. Deren „Sprengkraft“ sei aber noch nicht ins öffentliche Bewusstsein vorgedrungen. Denn Österreichs Höchstgericht für Straf- und Zivilsachen hat das Amtsgeheimnis aufgeweicht. Es will damit dafür sorg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.