Lech. Mit einem berührenden Gottesdienst hat Lech am Arlberg am Donnerstagnachmittag des am vergangenen Montag verstorbenen niederländischen Prinzen Friso gedacht. Mehr als 1000 Einheimische und Urlauber waren in das Kirchlein auf der auf 1715 Metern Seehöhe gelegenen ehemaligen Walsersiedlung Bürst

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.