im graben gelandet

Unverletzt. Im Graben endete für einen 38-jährigen Lauteracher am Montag die Fahrt auf der Senderstraße Richtung Lauterach. Der Mann hatte die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Dieses drehte sich und rutschte anschließend in den Riedgraben. Es wurde niemand verletzt. vol.at/pletsch

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.