NEUE-serie – Teil 32

Auf zur höchsten Walsersiedlung

Die Geschichtenerzählerin Hertha Glück kennt viele Wege und Stege im Ländle. Heute empfiehlt sie eine Höhenrundwanderung von Warth über Bürstegg, vorbei an Auenfeldhütten und unter dem Karhorn zurück.

In Warth, am Eck des Info­zentrums (in Richtung Lech) beginnt die Wanderung. Zuerst aber noch Geschichtliches über den zweitkleinsten Ort Vorarlbergs:

Erstmals wird das Gebiet der Gemeinde Warth im Jahre 1059 in einer Schenkungsurkunde als ein großes Jagdgebiet rund um den Widderstein von König Heinr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.