aus dem Gerichtssaal

Angst vor dem Schicksal der ermordeten Freundin

Vertagter Prozess: Verlobter soll Frau mehrmals bis zum Erbrechen gewürgt haben. Sie befürchtete, ums Leben zu kommen wie ihre Freundin.

Sie habe Angst davor ge­habt, das tragische Schicksal ihrer Freundin zu erleiden, gab die Prozesszeugin an. Ihre Freundin wurde im Juni 2011 im Bezirk Bludenz ermordet. Der Ehemann hat die 27-Jährige in der gemeinsamen Wohnung mit dem Gesicht aufs Bett gedrückt und dabei brutal erstickt. Wegen Morde

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.