Wanderer (74) erlitt Schwächeanfall

Lech. Ein 74-jähriger Wanderer aus Deutschland musste am Montagabend von Einsatzkräften der Bergrettung geborgen werden. Der Mann wollte gemeinsam mit seiner Ehefrau und zwei Hunden von der Bergstation der Rüfikopfbahn nach Lech gehen. Gegen 19.20 Uhr erlitt er jedoch einen Schwächeanfall. Grund daf

Artikel 11 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.