aus dem Gerichtssaal

Verfall: Geldstrafe durch die Hintertür des Gerichts

Für seine Einnahmen aus dem Drogenverkauf muss der Täter 8500 Euro bezahlen.

Was der von Gebhard Heinzle verteidigte Drogentäter für den sogenannten Verfall dem Staat zu bezahlen hat, übersteigt die Geldstrafe um ein Mehrfaches. Für verfallen erklärt hat das Gericht nach Paragraf 20 des Strafgesetzbuches 8500 Euro – das sind die Einnahmen aus dem Verkauf von rund 1350 Gramm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.