Allgäuer Windkraftpläne werden auf Eis gelegt

Radarwetterturm und Drehfunkfeuer erschweren die Planungen in Sachen Windkraft.

Wangen. In Sachen Windkraft wird im Allgäu bis auf Weiteres nichts Neues geschehen. Der Regionale Planungsverband hat das Thema auf Eis gelegt. Der Hintergrund ist der Vorstoß von Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) zu einer erweiterten Distanz zwischen Windrädern und bewohnten Flächen.

Wie Seehof

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.