Jugendbande ausgeforscht

Sulz. Die Polizei in Sulz hat fünf Jugendliche ausgeforscht, die geständig sind, in Klaus 22 Straftaten mit einem Gesamtschaden von 45.000 Euro verübt zu haben. Neben Einbruchsdiebstählen sollen sie auch Gebäude mit Hakenkreuzen besprüht haben. Die 14- bis 18-jährigen Burschen, die aus dem Unterland

Artikel 11 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.