50 „Bombeneinsätze“ pro Jahr im Ländle

Bregenz. Vorarlbergs Polizeibeamte werden pro Jahr zu rund 50 Einsätzen gerufen, bei denen es um die Suche oder den Fund von mutmaßlichen Granaten, Bomben und Waffen geht. Rund zwei Drittel der Funde sind Kriegsrelikte. Bei den meisten der Einsätze handelt es sich um Kriegsrelikte aus dem Zweiten We

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.