Seilbahnen: 45 Millionen Euro für die Infrastruktur

Verantwortliche sehen sich für die kommende Wintersaison gut gerüstet.

Etwa 45 Millionen Euro haben die Verantwortlichen der Vorarlberger Seilbahnen im Hinblick auf die bald beginnende Saison investiert. Rund zwei Drittel davon seien für die Verbesserung der Lift-Infrastruktur aufgewendet worden, erklärte Wolfgang Beck, Fachgruppenobmann in der Wirtschaftskammer Vorarl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.