20 Jahre Gefängnis

innsbruck/feldkirch. Auf 20 Jahre Gefängnis hat das Oberlandesgericht (OLG) Innsbruck am 8. Jänner die Strafe für einen 31-Jährigen aus Nüziders festgelegt. Der Mann
hatte am 26. Juni 2011 seine Frau erstickt, weil sie sich von ihm scheiden lassen wollte. Ein Jahr ­später wurde er am Landesgericht F

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.