Gedächtnisverlust

Bregenz. Anfang Jänner wurde bekannt, dass Polizisten bereits im November 2012 einen 48-jährigen Deutschen am Bregenzer Bahnhof aufgegriffen hatten. Der Mann litt unter Gedächtnisverlust und hatte keine Papiere bei sich. Nur wenige Tage nach dem öffentlichen Fahndungsaufruf am 5. Jänner wurde der Un

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.