„Gemeindesekretär hat diktatorisch vorgetragen“

Gekündigter Amtsleiter führt einen Arbeitsprozess gegen die Marktgemeinde.

Seff Dünser

Auch einen diktatorischen Führungsstil wirft die Vizebürgermeisterin dem ehemaligen Gemeindesekretär vor. So habe er etwa das neue Dienstrecht für die Kindergartenpädagoginnen „diktatorisch vorgetragen“, sagte die Zeugin bei der gestrigen Verhandlung. Dabei sei der Amtsleiter so weit gega

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.