Raststätte Hörbranz: Volksanwältin legt Beschwerde ein

Bürgerinitiativen in Lindau-Zech und Hörbranz hoffen auf mehr Rücksicht auf ihre Belange.

Jürgen T. Widmer

So kann das Jahr 2014 nach dem Willen der Bürgerinitiative Lindau-Zech/Oberhochsteg weitergehen. Denn Gabriele Strele, Landesvolksanwältin in Vorarlberg, hat beim Verfassungsgericht in Wien Beschwerde gegen die Planungen für eine Raststätte auf dem Gelände des ehemaligen Grenzübergan

Artikel 2 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.