Einigung auf Stärkung der Persönlichkeitswahl

Bregenz. Die Vorarlberger Landtagsparteien haben sich am Freitag auf eine Stärkung der Persönlichkeitswahl geeinigt. Schon bei der Landtagswahl im kommenden September sollen die vergebenen Vorzugsstimmen doppeltes Gewicht erhalten und der Stellenwert der Lis­tenpunkte halbiert werden. Ein entspreche

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.