Gefängnisstrafe für die Rauschtat

31-Jähriger hatte drei Menschen bedroht.

Feldkirch. Die sogenannte Rauschtat trug dem Angeklagten eine Gesamtstrafe von fünf Monaten und 19 Tagen Gefängnis ein. Der mit fünf einschlägigen Vorstrafen belastete 31-Jährige hat nach Ansicht des Landesgerichts Feldkirch am 19. Oktober 2013 im Bregenzer Festspielhaus drei Menschen verbal bedroht

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.